"ISOLATOR NETZEN" e.V.

SIMSONFREUNDE

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Eintrag verfassen
 

Sicherheitsabfrage


Andreas Ulott: Treffen 2017
http://simsonfreundekassel.de

Hallo liebe Simsonfreunde,

ich möchte Euch ein großes Kompliment für das Treffen 2017 in Netzen aussprechen. Alles war super organisiert - viele tolle Fahrzeuge und sehr nette Leute.

Macht weiter so! :) Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder dabei sein kann.

Viele zweitakt Grüße

Andreas Ulott (Simson Freunde Kassel)


Mittwoch, 05. Juli 2017
Danny: Ausfahrt

Hallo 2 Takt Gemeinde,

ich bin der Duo Fahrer,welcher bei der heutigen Ausfahrt dabei sein durfte. Grosses Kompliment und Danke für die Organisation und Ausrichtung der Veranstaltung. Hat mir Spass gemacht und spätestes 2018 sehen wir uns wieder! Schöne Mokicks und nette Leute gesehen heute. Danke,Danke. Gruss zu euch


Sonntag, 02. Juli 2017
Klaus Nichelmann: Mittelpunkt DDR
http://energieberatung-nichelmann.de

Liebe Simsonfreude,

als Aufbauleiter und Verwalter des Mittelpunktes der DDR freue ich mich, dass Sie sich diesen historischen Ort der deutschen Geschichte ala Ausflugsziel gewählt haben.
Die Fotos von Ihrem Treffen am Mittelpunkt (MP.) der DDR wurden gut gewählt!

Für alle die diese Seite besuchen, hier eine kurze unvollständige Information über die Enstehungsgeschichte des MP der DDR:

Verwalter MP.DDR.

Klaus Nichelmann
Forstweg 1

14806 Bad Belzig

Mittelpunkt   der DDR

1974

Zur 12. Folge der Fernsehsendereihe "Außenseiter - Spitzenreiter" wurde der Massenmittelpunkt an der TU Dresden errechnet und von Diplom-Geophysiker Viktor Heckeler erläutert:

Koordinaten:

  • 12° 31` östlicher Länge
  • 52° 12` nördlicher Breite

"Das Territorium der DDR kann - mathematisch gesehen - näherungsweise als beliebige ebene Fläche angesehen werden, so daß man bei den Berechnungen davon ausging, daß man unter dem Massenmittelpunkt oder dem Schwerpunkt den Punkt versteht, bei dessen Unterstützung die Fläche gegenüber der Schwerkraft im indifferenten Gleichgewicht ist. ...
Für geowissenschaftliche Belange ist dieser Punkt ohne Bedeutung."

1977

wurde das Schild, das auf den Mittelpunkt der DDR hinwies, entfernt, da das Gelände zum Truppenübungsplatz gehörte. Förster Blötz nahm es ab auf Anweisung des Ratsvorsitzenden. Lediglich die Straße zwischen Weitzgrung und Verlorenwasser durfte öffentlich benutzt werden.

1986

Klaus Nichelmann (Vorsitzender des Vereines Pro Belzig) bringt erneut ein Schild an, das auf dem Mittelpunkt verweist.

18.Mai 1994

Fernsehmoderator Hans-Joachim Wolfram dreht für den ORB "Stadtporträt" am Mittelpunkt mit Klaus Nichelmann (Vorsitzender des Vereines Pro Belzig). MAZ (Märkische Allgemeine Zeitung) am nächsten Tag: Auch 5 Jahre nach der Wende hat sich hier nichts verändert.

12.Juni 1994

Ein neuer Radwanderweg führt von Belzig nach Weitzgrund.

16.August 1994

Richtfest für die Schutzhütte, Vorstand vom Pro Belzig und die Mitglieder des Arbeits- und Ausbildungsförderungsvereines.

21.August 1994

Fertigstellung des Radwanderweges Belzig - Weitzgrund Einweihung der Schutzhütte,Bolzen für Belzig schlägt Bürgermeister Peter Kiep ein.

29.Oktober 1994

Bolzen in die Bodenplatte der Schutzhütte schlagen ein:
Bürgermeister Ludwig Schönfeld, Niederdorla (Thüringen)
Bürgermeister Manfred Pfeil, Herbstein (Hessen)

25.Mai 1995
Himmelfahrt

Ein Findling wird am Mittelpunkt auf den Namen "Pro Belzig" getauft (3,5 Tonnen schwer)

 


Sonntag, 04. Dezember 2016
Bolle: Respekt

Meine Herren und  Isolatoren,

ich möchte Euch mal meine Hochachtung zollen. Ihr habt da echt was gutes auf die Beine gestellt. Eure Berichte und allgemein Eure Website kann sich sehen lassen, das muss mal erwähnt werden. Bin echt am überlegen Mitgliedsanwärter zu werden. Macht weiter so.               Simsons aller Länder vereinigt Euch !!!!


Samstag, 13. August 2016
Zahnputzfee: wenn man sich endlich traut

Wir sagen ganz lieben Dank an die Isolatoren. Wir haben uns sehr über Euer Erscheinen gefreut. Große Freude hatten wir bei der Eskorte,  welche uns auf dem Rückweg begleitete.

Ihr seid super.

Das Brautpaar


Sonntag, 24. Juli 2016
 
Powered by Phoca Guestbook

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok