SIMSONFREUNDE

"ISOLATOR NETZEN" e.V.

Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Wir über uns...

Die Idee ist der Grundstein der Entwicklung!

Es gibt viele unter uns, welche nicht nur eine Schwalbe am Hausgiebel als Untermieter, sondern auch das Erzeugnis der Marke Simson im Schuppen zu stehen haben.
Die Kleinkrafträder der Marke Simson haben überwiegend den Namen vieler Vögel, so wie Habicht, Sperber, Spatz und Schwalbe seinen hier erwähnt. Bei technischen Problemen ist oft guter Rat gefragt. Und mal ehrlich, bei einem guten Bier in geselliger Runde ein Smalltalk über Technik, Pferdestärken und coole Kleinkrafträder, dass lieben doch Männer. Somit war die Idee zur Gründung einer Interessengemeinschaft geboren.


Zur Gründung:

Der Idee, folgte die praktische Umsetzung. Am 08. Januar 2016 trafen sich 13 Interessierte der Marke Simson und gründeten den Verein Simson Freunde „Isolator – Netzen“. Der Verein hat die Eintragung in das Vereinsregister beantragt und nimmt die Arbeit der Vereinsgestaltung auf.

Ziel des Vereins:

In der Satzung festgehalten und von den Mitglieder festgeschrieben, hat der Verein folgendes Ziel.
- Förderung der Gemeinschaft zur Erhaltung und Pflege von historischen Kleinkrafträdern der Marke Simson als technisches Kulturgut.
Hierzu will der Verein aller an Oldtimer Fahrzeugen Interessierten durch Beratungen und Unterstützung in Fragen motorsportliche, kraftfahrtechnischer und technisch-kultureller Art zur Verfügung stehen. Weiterhin soll die Gemeinschaft durch Ausstellungen, Motorsportveranstaltungen und Ausfahrten gefördert werden. Die „Schätze“ sollen keinen Staub ansetzen und auch „in freier Wildbahn“ zu erleben sein. Als Highlight des Vereinslebens ist ein jährliches Treffen geplant, auf dem sich alle Freunde der Marke Simson aus der Umgebung treffen und man in entspannter Atmosphäre feiert, Erfahrungen austauscht, bei einer Rundfahrt dem sportlichen Ehrgeiz nachkommt oder auch seinen „Schatz“ zur Schau stellt.

Projekt „Kinder sind unschlagbar“ (Projekt - Schwalbe)

Durch unser Mitglied Basti wurde das Projekt „Kinder sind unschlagbar“ vorgestellt. Hierzu hatte er bereits mit dem Brandenburger Gregor Walkusch Kontakte geknüpft, welcher die Idee zu einem besonderen Sponsoring hat. Wie er selbst sagte: „ … wieder einmal zur falschen Zeit, am falschen Ort“. Anstatt den Verband für Gewaltprävention, Deeskalation und Selbstverteidigung e.V direkt mit finanziellen Mittel zu unterstützen, soll ein kleiner Umweg genommen werden. Dazu wird eine Schwalbe komplett neu aufgebaut und am 16. Juni 2017 beim Havelfest öffentlich versteigert.

Unser Verein beschloss dieses Vorhaben zu unterstützen und stiftete die Schwalbe für den Neuaufbau.

Weiterlesen

Ein neues Vereinsjahr, mit neuen Zielen!

Am 04.02.2017 fand unsere erste Mitgliederversammlung statt. Neben dem Rechenschaftsbericht für 2016, wurde auch der Prüfbericht der Kassenprüfer vorgestellt.
Der Verein kann auch 8 neue Mitglieder begrüßen, so dass wir jetzt insgesamt 42 Mitglieder zählen.

Weiterlesen

Ein Jahr geht zu Ende!

Als Abschluss für das Jahr 2016 fand am 29.12.2016 die Weihnachtsfeier unseres Vereins statt.
Als Lokalität wurde der „Landlord“ in Damsdorf gewählt. Nein, es hat nichts mit dem Weihnachtsabenddauerbrenner aus dem Fernsehen zu tun, denn der heißt „Der kleine Lord“.
Der Landlord trägt auch eine gaaaanz andere Konfektionsgröße und anstatt des güldenen Haars, hat er eine schlicht gehaltene Kurzhaarfrisur. Männer mit einzelnen Freiflächen auf dem Haupt wissen diese Frisur zu schätzen.

Weiterlesen

Vereinsmitglieder

 

Mitglieder: 42

Kontakt

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besucherzähler

Heute 0

Gestern 10

Insgesamt 4158

Sponsoring

Arrow
Arrow
PlayPause
Slider